Drucken

Nach dem Saisonabbruch sind unsere Fußballer aufstiegsberechtigt für die Bezirksliga Rheinhessen

Mit großer Mehrheit haben die Vereine des Südwestdeutschen Fußballverbands für einen Abbruch der Saison 19/20 mit Wertung nach Quotienten-Regel gestimmt, d.h. der aktuelle Punktestand wird durch die Anzahl der Spiele geteilt, um der großen Differenz an Spieltagen gerecht zu werden. Nach der „Herbst-Meisterschaft“ und nur zwei Spieltagen in der Rückrunde, vor dem Corona-bedingten Saisonabbruch, ist unsere Mannschaft damit aufstiegsberechtigt.

Hinten: Trainer Jan Höngen, Niklas Wang, Yannik Deichmann, Johannes Fassnacht, Niklas Arnold, Dennis Barth, Christian Fuchs, Andreas Leimer, Kalli Rupp. Vorne: Daniel Wissmann, Peter Schmitt, Nils Knell, Janik Hahl, Tobias Jungbluth, Tevin Claude, Fabian Thomas, Sebastian Rasiti, Christopher Rupp, es fehlen: Jonas Bauer, Maurice Görke, Adrian Bruckmann, Lars Schoninger und Kapitän Jonas Beckenbach)

Ein weiterer epochaler Erfolg in der Geschichte unserer Fußball-Abteilung nach dem Aufstieg der U19 in die Landesliga vor zwei Jahren und dem letztjährigen Aufstieg unserer „Zweiten“ in die B-Klasse, folgt nun der nächste große Schritt unter hoffentlich einmaligen Bedingungen.

Gratulation und herzlichen Glückwunsch!

 

 

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.