TuS 1861 Framersheim

 
   
 
     
 
 

Allgemeines

 

Keine Überraschung gelang dem TuS Framersheim bei Rheingold Hamm, wo es mit 5:9 wieder eine Niederlage gab. "Leider hat es auch in der Rückrunde nicht gereicht, gegen Hamm zu punkten", so Udo Kratz vom TuS Framersheim. Wie schon in der Vorrunde seien Möglichkeiten da gewesen, die aber ungenutzt blieben.

Die schnelle Führung der Gastgeber (4:1) glich Framersheim zum 4:4 und 5:5 zweimal aus. "Dann aber konnte Hamm die nächsten Einzel mit Glück und Geschick für sich entscheiden und die Punkte waren weg", so der Teamchef. Er lobte die Leistungen von Ersatzmann Axel Schröder (für Bernhard Menges), der sowohl im Doppel wie im Einzel erfolgreich war.

Termine

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

TuS-Shop

Sky im Vereinsheim

1. + 2. Bundesliga live im TV

Außerdem: Champions League
und Europa League

Anfahrtbeschreibung

 
  www.tus-framersheim.de  
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen

 

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.