TuS 1861 Framersheim

 

 
   
 
     
 
 

Die Laufgruppe der TuS Framersheim war wieder schnell auf den Straßen Mannheims unterwegs

An Pfingstsonntag nahm die Laufgruppe, in etwas anderer Besetzung als im Vorjahr, wieder am Mannheimer-Dämmer-Marathon teil.

Von den knapp 400 angemeldeten Marathonis waren auch 10 TuS Nachwuchsläufer/innen am Start. Dabei galt es eigentlich den Titel als beste Mannschaft auf der 4,2 km Strecke im Mini-Marathon Wettbewerb zu verteidigen. Leider wurde die Mannschaftswertung in diesem Jahr aus dem Programm genommen, sodass unsere Fokusierung auf gute Plazierungen in den Altersklassen im Vordergrund lag.

Bild _1 Bild _2 Bild _3 Bild _4

Von den vielen Zuschauern an der leicht geänderten Strecke und nicht zuletzt von unserem Team angefeuert, haben alle die Laufstrecke super gemeistert. Mit am Start bei dem Grossereignis war natürlich auch wieder die badische Elite im Nachwuchsbereich. Im letzten Jahr konnten wir mit Platz 7 (Nico Gust) und Platz 17 (Simon Trampusch) die Eliteläufer schon mal etwas ärgern.

Nico Gust (mittlerweile USC Mainz) war diesmal für die TuS Framersheim nicht am Start, so dass unser zweiter Top-Läufer Simon Trampusch es anstrebte unter die Top 10 zulaufen. Mitte des Rennens setzten sich 2 Läufer aus Heidelberg und Hockenheim vom Rest des Feldes ab. Durch eine gute Startposition konnte Simon mit den nachfolgenden Läufern bis km 3 gut mithalten.  Leider wurden die Läufer ab Platz 3 fälschlicherweise durch einen Ordnungshüter dann in eine andere Richtung geführt.

Simon, zu dem Zeitpunkt auf Platz 4 liegend, bemerkte die falsche Fährte und lief wieder auf die Laufstrecke zurück und verlor dadurch wertvolle Zeit. Letztendlich lief Simon mit einer Zeit von 17:46 min. dennnoch auf einen hervorragenden 5. Gesamtplatz. Ein Podestplatz war in greifbarer Nähe. Aber nicht desto trotz muss man eben auch solche Erfahrungen mal mitnehmen. Mit Sébastien Michel konnte sich unser Zweitbester Läufer an diesem Tag auf den 10. Platz im Gesamteinlauf schieben. Heinrich Maier erreichte mit dem 25. Platz ebenso eine bessere Platzierung als im letzten Jahr.

Eine Premiere feierte an diesem Tag Dustin Sander, der mit Simon in der frisch gebackenen C-Jugend-Meister-Mannschaft der SG Dautenheim/Framersheim spielt, nahm zum ersten mal an einem Laufwettkampf teil und bot gleich eine überzeugende Leistung. In der internen TuS-Wertung lief er mit 20,08 min. knapp vor Valentin Keck, der 20,09 min. benötigte, die viert schnellste Zeit.

Hanna Jülicher und Ellen Trampusch, beide in der AK WU16 startend, wurden 6. und 7. in ihrer Altersklasse von 31 Starterinnen. Mit Lena Jülicher hatten wir unsere jüngste Nachwuchsläuferin am Start. Die jüngere Schwester von Hanna kam zeitgleich mit Ellen in 22,26 min. ins Ziel und wurde 30. im Gasamtklassement von 153 Starterinnen. Thomas Jülicher und Linda Müller komlettierten das gute Abschneiden unserer Nachwuchsläufer. Thomas lief in 26,34 min. und Linda in 27,49 min. über die Ziellinie und nahmen ihre Medaillen anschließend in Empfang. Geschafft!!!

Der Mannheimer Dämmer-Marathon mit seiner tollen Athmosphäre hat wieder viel Spass gemacht und im nächsten Jahr wollen wir wieder angreifen und einen Podestplatz erklimmen. Warten wir`s ab.

Und hier die Ergebnisse vom  14.SRH Dämmermarathon Mannheim:

4,2km Mini-Marathon

Zeit

    Ges.Wertung

     AK-Wertung

Jülicher, Thomas

26,34

            136./168  

               36./45

Jülicher, Lena

22,26

              30./153

                16./54

Trampusch, Simon

17,46

                5./168

1./28

Michel, Sébastien

18,15

              10./168

3./28

Sander, Dustin

20,08

              44./168

11./28

Trampusch, Ellen

22,26

29./153

7./31

Jülicher, Hanna

22,17

26./153

6./31

Keck, Valentin

20,09

45./168

13./24

Maier, Heinrich

19,07

25./168

8./24

Müller, Linda-Maria

27,49

102./153

25./28

 

 

 

 

10km Rothaus 10er

 

 

 

Trampusch, Ingo

51,23

100./342

                 7./27

Jülicher Bernd

58,29

216./342

                14./27

Zu den Fotos...

TuS-Shop

 
  www.tus-framersheim.de  
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen