TuS 1861 Framersheim

 
   
 
     
 
 

Allgemeines

 

Simon Trampusch hat sich auf der 1.500m-Strecke in 4:07,34min, gelaufen in Trier und auf der 3000m Strecke in Mainz mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 9:04,82min für die Deutsche Meisterschaft der U20/U18 Leichtathleten, die vom 4. bis 6. September in Heilbronn stattfinden, qualifiziert. Dabei unterbot er seine alte Bestmarke gleich um 18sec. Gemeldet für die DM ist Simon auf 3000m um den Vorlauf auf der 1.500m Distanz zu umgehen.

Christoph und Simon auf dem Weg zu neuen Bestzeiten

Einen kleinen Wehmutstropfen gabe es dennoch: Die Teilnehmerzahl der DM ist in diesem Jahr leider durch die aktuelle Hygieneverordnung limitiert worden, sodass ein Start, trotz erreichter Qualinorm nicht garantiert war. Aber jetzt ist es amtlich: Er wird auf der 3.000m-Distanz am 04. September bei der Deutschen Meisterschaft am Start sein. Das Rennen kan in einem Live-Stream verfolgt werden (18:05 Uhr).

Nicht nur Simon ist zur Zeit gut drauf, sondern auch seine Team-Kollegen Christoph Hörter und Calito Reisinger. Beide auch in der U18 unterwegs, unterbieten bei jedem Antritt ihre eigenen Bestzeiten. So hat Christoph seine persönliche Bestzeit auf der 5.000m Distanz auf 16:54,90min verbessert und liegt damit in der deutschen Jahresbestenliste auf Platz 5.

Bjarne Hörter auf dem Weg zum Ziel

Nicht nur auf der 5.000m Strecke ist Christoph schnell unterwegs, sondern auch die 3.000m gehören zu seiner Paradestrecke. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 9:44,56min, gelaufen in Trier, qualifizierte sich Christoph für die Süddeutsche Meisterschaft im nächsten Jahr.

Auch Calito Reisinger hat seine vor einem Jahr aufgestellte Bestmarke auf 800m verbessert. Der Armsheimer liegt jetzt bei 2:23,01min und möchte in diesem Jahr noch die 2:15,00min knacken. Danach ist ein Ausflug auf die 400m Stadion-Runde geplant.

Christoph mit seinen beiden Trainings-Kollegen Max und Leander noch gut gelaunt vor dem 5000m-Rennen

Einer unserer Jüngsten, Bjarne Hörter, gab sein Debut in Bad Kreuznach über die 800m Strecke. In einer Zeit von 3:08,82min lief der 11 Jährige direkt unter die deutschen Top 50 in der Ak M11. Somit können wir uns beim TuS Framersheim auf einen starken Nachwuchs-Läufer in Zukunft freuen.


Volle Konzentration vor dem Start

 

TuS-Shop

 
  www.tus-framersheim.de  
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen

 

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.