TuS 1861 Framersheim

 
   
 
     
 
 

Allgemeines

 

Nach fleißigen Trainingseinheiten in den letzten Wochen ist unser Sprinter Julien Kauer zum ersten Mal für die TuS Framersheim in Mörfelden an den Startgegangen. Julien war hoch motiviert und freute sich schon lange bevor entgültigklar war, dass er überhaupt starten durfte.Denn eigentlich waren nach den aktuellen Verordnungen im Sport nur Kaderathleten zugelassen. Doch durch die Lockerungen konnten letztendlich auch Nicht-Kaderathleten starten und Julien wurde erfreulicherweise in die Starterliste aufgenommen.

Die Teilnahme an Wettkämpfen ist zur Zeit noch an vielen Auflagen wie Coronatest- und Hygieneverordnungen seitens der Veranstalter geknüpt, was letztendich mit viel Aufwand für die Athleten und Trainer verbunden ist. Eine weitere Premiere durfte Julien gleich mit in die Saison nehmen, denn er trug als Erster unser Athleten das neue Trikot der Laufgruppe und das war dann auch ein guter Motivator für eine schnelle Zeit.

Im 5. von 5 Läufen ging unser U18 Athlet aus Sprendlingen an den Start. Nach 11,97 Sekunden blieb die Zeit für Julien stehen. Das ist eine tolle Zeit für den 16 jährigen und setzt damit schon mal ein Ausrufezeichen für die nächsten Wochen. Juliens ehrgeiziges Ziel ist es nämlich mindestens das Ticket für die Süddeutsche-Meisterschaft im Sommer zu erreichen. Die Qualizeit von 11:60 ist dabei durchaus im Bereich des Möglichen. Die nächsten Wettkämpfe werden dann zeigen, wie weit es für Julien gehen kann. Vielleicht reicht es mit etwas Glück und einem perfekten Lauf sogar bis zur DM und damit hätten wir mit Simon und Julien womöglich sogar zwei Athleten bei einer DM. Mal schauen wie weit die Reise geht.

 
  www.tus-framersheim.de  
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen

 

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.