TuS 1861 Framersheim

 

 
   
 
     
 
 

Seit Montag, dem 09.02.2015 geht es der roten Erde an den Kragen. Die Firma Rundel aus Frankfurt hat mit dem Abräumen des Sportplatzes begonnen. Mit großen Maschinen wird die rote Erde abgetragen.

Bild _1 Bild _16 Bild _20 Bild _21 Bild _22

Es ging richtig zur Sache

Am Samstag, dem 07.02.2015 ging es richtig zur Sache. Beim zweiten großen Arbeitseinsatz wurde nicht gekleckert sonder geklotzt. Dieses mal kamen ca. 20 Helfer um die restlichen Hecken für das Kleinspielfeld hinter dem Tennisplatz zu entfernen. Außerdem wurden die Birken am rechten Spielfeldrand gefällt und das Holz an die Besteller ausgeliefert.

Bild _3 Bild _24 Bild _17 Bild _20 Bild _21

Wer sich zur Zeit den Sportplatz ansieht, wird merken: Es tut sich was! Die Geländer wurden schon vor einiger Zeit entfernt und am Samstag, dem 31.01.15 gab es den ersten größeren Arbeitseinsatz, bei dem ca. 15 TuS-Mitglieder dabei waren.

Im Rahmen des Sportgeländeumbaus bietet die TuS Brennholz an. Es handelt sich mehrheitlich um Birkenholz sowie Kirsch- und Nussholz. Das Holz wird auf ca. 30cm zugeschnitten und angeliefert (Hof oder Bordsteinkante).

Hier die Unterstützer, die im Monat Dezember Patenschaften für Parzellen übernommen haben.

 

Die TuS Framersheim lädt ein zur öffentlichen Vorstandssitzung am 19.12.2014 um 19:15 Uhr im Ratssaal, Schloßstr. 1. Interessierte sind herzlich eingeladen sich über den aktuellen Stand der Planungen und Maßnahmen zum Umbau der Sportanlage zu informieren.

Die TuS 1861 Framersheim e. V. begrüßt alle Mitglieder und Freunde im neuen Jahr 2015 und lädt ein zum Winterzauber.

TuS-Shop

 
  www.tus-framersheim.de  
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen