Drucken

Am vergangenem Donnerstag startete das Volleyballtraining nach der Corona bedingten Zwangspause. Da noch keine Trainingsspiele, wegen des fehlenden Mindestabstands, möglich sind, wurde erstmal mit einem Zirkeltraining begonnen.

Dabei konnte dann auch genügend Abstand eingehalten werden, da für sieben Sportler die gesamte Halle zur Verfügung stand. Natürlich wurden die Sportgräte desinfiziert und geduscht wurde zu Hause.

Trotz der Einschränkungen waren alle froh, wieder gemeisam Sport zu treiben und man freute sich schon auf den nächsten Donnerstag 20:00 Uhr.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.