Henriette Panter ist Süddeutsche Meisterin

Henriette Panter ist Süddeutsche Meisterin im 1500m Hindernislauf

 

Gut vorbereitet ging Henriette bei den Süddeutschen Hindernismeisterschaften in Koblenz an den Start. Es war ihr zweites Hindernisrennen auf der Bahn in ihrer noch jungen sportlichen Karriere. An der Sprungtechnik am Hindernis über den Wassergraben wurde in den vergangenen Trainingseinheiten noch gefeilt und das hat sich ausgezahlt.

 

 

Henriette hat sich ihr Rennen gut eingeteilt und überquerte in 5:37,15 Minuten die Ziellinie vor der Zweitplatzierten Helene Leimkühler von der LG Kreis Ahrweiler, die 5:44,99 benöigte und holte somit die Goldmedaille.

 

Ein zweites Eisen im Feuer hat Henriette bei den Süddeutschen Meisterschaften der U23 & U16 am 22./23. Juni an gleicher Stelle. Dafür konnte sich die 14 Jährige Schülerin auf gleich zwei Disziplinen, nämlich 800m und 3000m, qualifizieren. An den Start gehen wird sie auf der 3000m Distanz, denn dort ist eine Qualifikation zur DM im Bereich des Möglichen.

 

 

Insgesamt wird die TuS Framersheim bei den Süddeutschen Meisterschaften der U23/U16 gleich mit 7 Athleten im Oberwerth Stadion in Koblenz vertreten sein. Für einige bedeutet das den Saisonhöhepunkt auf der Bahn, vielleicht ist auch ein Podestplatz möglich.

 

Qualifiziert sind: Peer Ole Michel 800m / Mathias Leidel 2000m / Gabriel Laukert und Henriette Panter beide 3000m und eine 3x1000m Staffel mit Lutz Bauer, Valentin Rebholz und Tom Leidel.