TuS 1861 Framersheim

 

 
   
 
     
 
 

Hallo an alle TuSler, der Berichtschreiber hatte noch „alten Urlaub“, weshalb sich die Veröffentlichung ein wenig verzögert hat, ich bitte dies zu entschuldigen ;-)

Vorneweg schon mal – es war eine großartige Aktion !!!

Der Vorstand hatte in diesem Jahr die Idee, das schon bekannte Straßenturnier wieder ins Leben zu rufen - zum ersten Mal nicht auf dem roten Ascheplatz sondern auf frischem Grün.

Es haben sich sage und schreibe rund 70 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei der Leitung angemeldet, das hat zwar den Turnierplan nochmal komplett durcheinander geworfen, weil aus den geplanten 6 nun 8 Mannschaften wurden, aber wir waren alle total begeistert über diesen riesigen Zuspruch.

Da bei unserer TuS der Fairplay Gedanke im Vordergrund steht und dieser so gut es geht umgesetzt werden sollte, haben wir uns entschieden die Mannschaften auszulosen. Unsere Losfeen Fabian Thomas, Inga & Peter Boriss haben diesen Job perfekt und verantwortungsbewusst ausgeführt, Sie mussten sich natürlich trotzdem den ein oder anderen liebgemeinten Spruch gefallen lassen ;-).

Außerdem haben wir uns für den Fairplay-Schiri entschieden - jeder gibt seine Fouls selbst zu  - was auch super funktionierte, wir sind halt eine große Familie!

Und so trafen sich am 02.07.2016 gegen 12 Uhr alle an unserer tollen Sportanlage in Framersheim. Die festgelegten Kapitäne der Mannschaften hatten sich im Vorhinein um die Trikotsätze gekümmert und suchten nun Ihre Mannschaftskollegen. Als schließlich alle in der passenden Sportkleidung auf dem Sportplatz standen, konnte es um 13 Uhr mit dem ersten Spiel Los gehen. Auf die einzelnen Spiele möchte ich jetzt nicht näher eingehen, ich kann nur so viel sagen – es gab die eine oder andere Überraschung…

Für das „Drumherum“ haben sich wieder die altbekannten Helfer gemeldet und wie immer einen klasse Job abgeliefert. Unsere Greenkeeper haben den Platz vorbereit mit allem was dazu gehört, es wurden um die 100 Steaks & Würstchen gegrillt, es gab unzählige Kuchen (die von den Teilnehmern gespendet wurden) und natürlich jede Menge Kaltgetränke aus unserem geliebten Budchen. Für die musikalische Unterstützung hatten wir unseren DJ Beatz und seine unheimliche schwarze Box ;-)

In eigener Sache möchte ich noch den diesjährigen Turniersieger herausheben, mit einer klasse Teamleistung und eiskalten, isländischen Nerven im Neunmeterschießen konnte der Turniersieg errungen werden. Nach dem Sieg schallten noch lange die bekannten „Huuuu-Rufe“ durch die Arena…

Nun bleibt mir nicht mehr viel zu sagen, ich möchte mich nur nochmals, im Namen des Vorstandes, bei allen Teilnehmern und Helfern bedanken.

Ein großer Mann hatte mal gesagt, der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den Anderen zu geben. Wir als TuS-Familie spiegeln das meiner Meinung nach wider. Gelb & Blau!

TuS-Shop

 
  www.tus-framersheim.de  
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen