TuS 1861 Framersheim

       

 
   
 
     
 
 

 Jugendturnier - Es wimmelte nur so

TuS Framersheim hatte geladen - und ganz viele sind gekommen. Beim großen Turniertag auf dem TuS-Rasen waren über 20 Jugendmannschaften (von den Bambinis aufwärts!) mit großer Begeisterung am Ball. Die G- und F-Junioren machten am dritten August-Wochenende den Anfang. In den zwei jüngsten Altersklassen - hier wird nach dem Fair-Play-Modus gespielt - war richtig was los. Die Spiele ohne Schiri verliefen völlig problemlos. Danach waren die E-Junioren an der Reihe. Hier machte der TV Dautenheim das Rennen vor dem SV Bechtolsheim. Bei den D-Junioren hatte der TSV Gau-Odernheim am Ende die Nase vorn.

Siegerehrung der F-Junioren (U9-Junioren) die im Fair-Play-Modus gespielt haben. Herausragend war die Vertretung von Wormatia Worms.

Alle durften sich über Pokale, Medaillen und Süßigkeiten freuen. Eine große Besonderheit unseres Turniers ist das FuPa-Ballspeedometer, mit dem die kleinen Nachwuchskicker ihre Schussgeschwindigkeit professionell angezeigt bekommen. Hier wurden Geschwindigkeiten bis 88 km/h gemessen und in allen Altersklassen wurden die Spieler mit dem „härtesten Schuss“ ausgezeichnet.

Am 26.05.19 hatte unser zweiter Jungschiri im Bunde, Niklas Baum, in Gau-Odernheim seinen vierten Einsatz als Schiedsrichter. Auch er ist selbts aktiv als C-Jugendspieler in der JSG Dautenheim/Framersheim, und hatte daher mit den E-Junioren aus Gau-Odernheim und Wonnegau keinerlei Probleme. Durch seine unaufgeregte Art und klare Ansagen gab es sogar Lob vom Trainer aus Wonnegau.

  

Wir sind froh mit Jonathan Trapp und Niklas Baum zwei Jungs gefunden zu haben, welche sich für die TUS und den Fußball engagieren. Weiter so Jungs…

 

 

 

Am 11.05.19 hatte unser Jonathan Trapp in Westhofen seinen vierten Einsatz als Schiedsrichter. Selbst aktiv als C-Jugendspieler in der JSG Dautenheim/Framersheim, hatte er mit den E-Junioren aus Westhofen und Wörrstadt leichtes Spiel.


Lediglich die Trainer beider Parteien hatten etwas zu kritisieren. Von daher war es ein ganz normales Spiel. Wir sind froh mit Jonathan Trapp und Niklas Baum zwei Jungs gefunden zu haben, welche sich für die TUS und den Fußball engagieren.

Weiter so Jungs…

Unsere B-Jugend startete in die neue Runde mit 15 Spielern des jungen Jahrgangs (2003) ergänzt von 6 Spielern des älteren Jahrgangs und zwei `Kücken`(2004).

Nach zwei Trainingseinheiten ging es vom 03.08.-05.08.18 zum traditionellen Trainingslager, diesmal in die Jugendherberge Speyer. Ideal gelegen am Rhein mit Strandbad und direkt am Erlebnisbad Bademaxx, war die Schufterei bei teils mehr als 40 Grad noch halbwegs erträglich.

Unsere A-Jugend geht nach den Herbstferien mit neuen Trikots und neuer Motivation in die nächsten Spiele der Landesliga Rheinhessen. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei unserem Sponsor „Restaurant IL TRAMONTO“ bedanken.

Hintere Reihe von links: Timo Jakob, Christopher Berg, Hendrik Meitzler, Jonas Köhm, Florian Hoffmann, Nils Zimmermann, Nico Schulz, Fabio Hennerici, Karim Fernandez, Jan Schweitzer
Vordere Reihe von links:  Henri Sachs, Jonas Bauer, Jan Hendrik Schloo, Yannik Schneider, Adrian Weyrich, Lukas Brand. Jarno Jakob
Nicht dabei:  Luis Floren, Niko Alexiadis, Hendrik Daub, Sascha Metz, Moritz Gill, Danilo Ielapi, Max Heinrich,  Jonas Geselle

Die TuS Framersheim führte am letzten Samstag ein Jugendturnier durch. Insgesamt 26 Mannschaften von den Kleinsten bis zu den D-Junioren (U13) zeigten ihr Können. Die Bambinis und die F-Jugenden spielten im Fair-Play Modus ohne Schiedsrichter und ohne Platzierungen und zeigten, dass auch dies super funktioniert! Alle Teilnehmer erhielten eine Plakette und Süßigkeiten.

Bei der G-Jugend gibt es eine erfreuliche Entwicklung: Viele neue Kids konnten durch das Trainerteam gewonnen werden und somit war es dann auch möglich an der Rückrunde teilzunehmen. Für die Vorrunde wurde zwecks Spielermangel nicht gemeldet.

TuS-Shop

 
  www.tus-framersheim.de  
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen

 

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.