Laufgruppe-Nachrichten

Auch unsere U14 möchte mal zur DM....

Bei der Rheinland-Pfalz Meisterschaft der Langstaffeln haben unsere drei Jungs, Lutz Bauer, Frederick Panter und Mathias Leidel eine tolle Zeit mit der Staffel TuS Framersheim 1 über 3x800m geschafft.

Startläufer Frederick, der jüngste und erfahrenste (und kleinste) des Trios, legte gleich ein schnelles Tempo vor und übergab den Staffelstab auf Lutz Bauer, der seinen ersten Bahnwettkampf bestritt. Auch Lutz bewältigte die 2 Runden mit einer schnellen Einzelzeit. Als Schlussläufer feierte Mathias ebenfalls Premiere, denn es war sein erster Start bei einem Wettkampf.

TuS bei Deutscher Meisterschaft der Langstaffeln

Am 29. Mai 2022 findet die Deutsche Meisterschaft der Langstaffeln statt. Die Laufgruppe der TuS ist mit einer 3 x 1000m Staffel in der U20 qualifiziert und gehört zum engeren Favoritenkreis (Platz 1 DLV Jahres-Bestenliste 2021). Alle sechs Jungs, die dem Staffelteam angehören, sind top fit und bereiten sich gerade auf die Deutsche Meisterschaft vor.


Die Deutsche Meisterschaft findet in Mainz beim TSV Schott Mainz statt. Damit besteht für alle Fans der TuS Framersheim die Möglichkeit, bequem an dieser Veranstaltung teilzunehmen um unsere Jungs zu unterstützen.

 


Henriette Panter gewinnt Silber bei der Rheinland-Pfalz Meisterschaft im Cross.…

Mit insgesamt acht Läufer/innen wollte die TuS eine große Mannschaft in Laubach im Hunsrück stellen, aber durch die kurzfristig erhobenen hohen Anforderungen der neuen Hygieneverordnung und einige verletzungsbedingte Ausfälle, mussten wir viele Meldungen zurückziehen. Henriette vertrat deshalb als Einzige unsere blau gelben Farben bei den Crosslauf Titelkämpfen und das mit einem tollen Erfolg. Für Henriette war es der erste Start bei Rheinlandpfalz-Meisterschaften.

Erfolgreich ins neue Jahr gestartet.....

Bei der Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaft der U20 in Ludwigshafen konnten Ronja Rinkes und Christoph Hörter mit Top-Platzierungen überzeugen. Beide laufen ab diesem Jahr in der AK U20 und Ronja war noch nie in der Halle gelaufen, deshalb war die Devise einfach mit zu laufen. Das Ronja durchaus vorne mitlaufen kann, hat sie schon im letzten Jahr gezeigt und nun ging es im ersten Rennen des neuen Jahres für sie auf die 1500m Strecke.

Gemeinschaft erleben - Sport erleben

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.