TuS 1861 Framersheim

 

 
   
 
     
 
 

SG Schornsheim/Undenheim - TuS 1861 Framersheim 2:3

Nach einem spannende Spiel erreicht die TuS Framersheim die Relegation. Falls die FC Germania Eich bei den beiden letzten Spielen patzt, wäre sogar der erste Tabellenplatz noch möglich. Schon in der 4. Minute schoss Andreas Leimer das 1:0. Danach machten die Jungs aus Framersheim weiterhin Druck. Die erste Halbzeit gehörte den Framersheimern.

TuS 1861 Framersheim - SV 1920 Leiselheim 5:0

In der ersten Halbzeit taten sich die Jungs der TuS mit den Gästen schwer. Schöner Fußball war Mangelware, troztdem gingen sie mit 1: 0 (Timothy Hanauer, 39. Min.) in die Kabine. Die zweite Halbzeit wurde dann aber deutlich besser. Nicht nur die weitern vier Tore (Christian Fuchs, Janik Marwan, Ahmed Hahl, Adrian Bruckmann und noch mal Timothy Hanauer) waren ein deutliches Zeichen, dass sich bei der Heimmannschaft etwas verändert hat. Auch die Spielfreude fanden die Framersheimer wieder und so wurde die zweite Hälfte dann auch recht unterhaltsam.

5:0 gegen Leiselheim
5:0 gegen Leiselheim

Nach dem Gewinn des VG-Turniers und des Wintercups in Westhofen, gewinnt die TuS Framersheim auch das Finale des Kreispokals (Kreis Alzey-Worms). Gegen den TV 1861 Sulzheim setzten sie sich am Dienstag in Gimbsheim mit 2:1 durch. Außerdem haben sie, fünf Spieltage vor Schluss der A-Klasse mit einem Punkt Rückstand hinter dem Relegationsplatz und einem Spiel weniger, noch die Chance zum Aufstieg in die Bezirksliga.

In einem rassigen Endspiel gegen den Bezirksligisten Eintracht Hernsheim bringt Andy Leimer durch einen schönen Kopfball unsere Gelbblauen in Führung. Durch ein Missverständnis und eine Unachtsamkeit gerät unser Team zu Beginn der zweiten Halbzeit in Rückstand. Davon vollkommen unbeeindruckt gleicht Jan Höngen mit einem Strahl von 20 Meter aus, bevor Timothy Hanauer in der 84. Minute nach einer schönen Kombination zum 3:2 Endstand vollendet.

Im Turnier der Verbandsgemeinde Alzey-Land konnten unsere Jungs dieses Jahr den Pokal nach Framersheim holen. Im Elfmeterschießen des Endspieles gegen Gau-Odernheim II hatten die TuSler die stärkeren Nerven.

Hier ein paar Fotos des Ereignisses...

Bild _4

 

Nach sechs erfolgreichen Jahren, inklusive Aufstieg, verlässt Rainer Wissmann die TuS Framersheim. Vielen Dank für die lange, ereignisreiche und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit.

Bild _4 Bild _9 Bild _2

Zu den Fotos...

Die Framersheimer Reserve besitzt die Perspektive, aufzusteigen / Aktuelle Situation zufriedenstellend

Framersheim. 0:2 bei der SG Wöllstein/Siefersheim II - damit hat sich der TuS Framersheim II wohl endgültig aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet. Im anstehenden Heimspiel gegen den VfR Alsheim geht nun darum, nicht mit dem "Abschenken" zu beginnen.

Nein, der TuS möchte bis zum Schluss der Saison Woche für Woche seine Leistung abrufen und schauen, für welchen Rang es reichen wird. 

weiter auf FuPa.net...

TuS-Shop

 
  www.tus-framersheim.de  
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen