TuS 1861 Framersheim

       

 
   
 
     
 
 

Erster gegen dritter. Da ist schon im Vorfeld für Spannung gesorgt. Doch in der ersten Halbzeit sah es nach einer klaren Sache für die TUS Framersheim aus, denn in der 43. Minute konnte Tevin-Jimmy Claude durch einen Strafstoß das 3:0 klar machen, nach dem vorher schon Andreas Leimer (19.) und Christopher Rupp (43.) trafen. Aber noch vor der Pause gelang der SG Freimersheim/Ilbesheim der Anschlusstreffer.

In der zweiten Halbzeit machten die Gäste direkt Druck und wollten früh zu Toren kommen. Doch in der 60. Minute konnte Christopher Rupp mit einem sehenswerten Treffer auf 4:1 erhöhen. Nach dem es in der 77. Minute eine gelb-rote Karte gegen die Gäste gab, sah es ganz nach einem entspannten restlichen Spiel für unser Jungs aus. Die SG wollte sich allerdings mit dieser Rolle nicht zufrieden geben und kam immer wieder gefährlich vors Framersheimer Tor. Und in der 85. Minute hatten sie dann auch Erfolg. Durch einen Strafstoß konnten sie mit dem 4:2 noch mal näher ran kommen.

Die Jungs der TuS Framersheim strahlten ab diesem Zeitpunkt eine gewisse Nervosität aus. Doch mit etwas Glück konnten sie das restliche Spiel erfolgreich hinter sich bringen und die TuS kann es sich weiter hin auf Platz 1 bequem machen.

Bild _8 Bild _14 Bild _17 Bild _15

Mehr Fotos gibt es hier...

TuS-Shop

 
  www.tus-framersheim.de  
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen

 

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.