TuS 1861 Framersheim

 

 
   
 
     
 
 

Bei der Mitgliederversammlung am Mittwoch dem 27. September konnte der Vorsitzende Dr. Bernhard Menges wieder über ein erfolgreiches, zurückliegendes Geschäftsjahr berichten. So konnte die TuS in Kreis- und Verbandstagen der verschiedenen Sportbünden Einfluss ausüben. Auf Initiative der TuS Framersheim wurden z.B. die Strafen beim Jugendfußball reduziert.

Auch die äußerst umfangreiche Steuererklärung 2015 mit Umbau der Sportanlage, der Abwicklung der Strumschäden und dem Benefizspiel für die Sturmopfer, wurde vorbildlich erstellt. Obwohl die Finanzbehörden anfänglich die Einnahmen des Benefizspieles versteuern wollten, hat der Vorstand erreicht, dass dies nicht geschah. Hier nochmal ein dickes Lob an unsere Kassiererin Claudia Ritterspach für die fehlerfrei erstellte Steuererklärung.

Aber auch sportlich ist die TuS gut unterwegs. Die Fußballer konnten, mit etwas Glück, die A-Klasse halten. Ein neuer sehr kompetenter Spielertrainer (Jan Höngen) wurden gefunden und in der Fußballjugend läuft es bestens. Aber auch bei der Abteilung Tischtennis waren die Erfolge da, auch hier läuft die Nachwuchsarbeit sehr gut. Beim Kinderturnen (Parkour für Kinder und Jugendlichen) sind die Kinder mit Begeisterung dabei. Hier wird allerdings dringend jemand gesucht, der bei den Übungsstunden unterstützen kann.

Die Jugendlaufgruppe hat die TuS sehr erfolgreich in über 25 Wettbewerben des vergangenen Jahres vertreten. Und immer mit Podiumsplätzen. Auch die Gymnastikdamen und die Volleyballer sind weiterhin aktiv und würden sich über Mitstreiter freuen.

Die Infrastruktur des Vereines hat sich weiter verbessert. Es wurden z.B. ein Striegel für den Sportplatz, neue Tore, 2 TT-Platten, ein TT-Ballroboter, Trikots für die Laufgruppe, Gastroschirme für´s Budchen usw. angeschafft.

Etlichen Veranstaltung wurden von der TuS organisiert. Hier einige Beispiele: Winterzauber-Wanderung, Volleyballturnier, Fußballjugendturnier, Framersheimer Kerb.

Bei den anstehenden Wahlen wurde Peter Boriss als 2. Vorsitzender Verwaltung und Veranstaltungen wiedergewählt. Ebenso Olaf Jouaux als Schriftwart, Claudia Ritterspach als Kassiererin und Sascha Schoniger als Beisitzter. Für den ausgeschiedenen Kai Oehrlein wurde Lutz Volz als weiterer Beisitzer gewählt.

Ein schöne Aufgabe war natürlich wieder die Ehrung von Mitgliedern. Für langjährige Mitgliedschaft wurde Horst Simon geehrt. Für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste wurden Vera und Udo Spang, sowie Willi Bösing ausgezeichnet.

Horst Simon, Bernhard Menges, Hiltrud Reck, Udo Spang, Willi Bösing

Einen kleinen Wermutstropfen gab es dann aber doch: Leider fanden nur sehr wenige Mitgliederinnen und Mitglieder den Weg zur Mitgliederversammlung. Es wäre schön, wenn sich nächstes Jahr mehr Mitglieder/innen über ihren Verein informieren würden. Denn wie aus dieser Zusammenfassung der Veranstaltung zu entnehmen, gab es doch einiges, sehr interessantes zu berichten.

TuS-Shop

 
  www.tus-framersheim.de  
 
     
 
   
Design by windows vista forum and energiesparlampen